TERRE DES LANGUES e.V.

28 Jahre Erfahrung in Sprachreisen, Schuljahresaufenthalte, Highschool-Years und Gastfamilienaufenthalte

Seiten

Ein Schuljahr in England - (High School Year in England)


       

        

Die Schulen

Das britische Bildungssystem ist bekannt für seine individuellen Gestaltungsmöglichkeiten und für sein ausgezeichnetes akademisches Niveau. Im Gegensatz zum deutsche Schulsystem beeindruckt das Interesse, das Engagement und der Einsatz der Lehrer für jeden einzelnen Schüler. Dank der familiären Atmosphäre kann der Austauschschüler hier sehr schnell neue Freunde finden. Ein High School Year in England ist eine perfekte Möglichkeit um die englischen Sprachkenntnisse zu erweitern.


Sie können zwischen staatlichen Schulen, privaten Schulen und Internat wählen. In den letzten Schuljahren hat der Schüler die Möglichkeit, sich gezielt und sehr ausführlich mit seinen Interesssen auseinanderzusetzen und die Kenntnisse der Wahlfächer zu vertiefen.

Fairness, Commonsense und der besondere Humor gehören zu den erlebbaren, typischen Eigenschaften der Briten. Im Mutterland der englischen Sprache hat das Lernen seit Jahrhunderten Tradition. Aber auch die eindrucksvolle Landschaft, die trendigen Metropolen, die vielen historischen Bauten, die mondänen Küstenorte und die Freundlichkeit der Menschen machen England für den Schüleraustausch so attraktiv.



Ob an einer Boarding School (Internat) oder an einer State School (öffentliche Schule), schnell wird der deutsche Schüler sich in die Sprache einfinden und dort gerne lernen. Die Erziehung in Internaten ist charakteristisch für das englische Schulsystem. Historischer Hintergrund ist das Bildungsideal der englischen Upper Class in früheren Jahrhunderten. Um die Söhne möglichst umfassend auf ihre Karrieren in Gesellschaft und Staat vorzubereiten, schickte man sie in so genannte "Boarding Schools", in denen sie mit ihren Lehrern zusammen wohnten.

Diese große Wertschätzung von character-building und team-spirit hat sich bis heute erhalten. Für eine wirklich ganzheitliche Bildung ist der Austauschschüler an den staatlichen Internaten Englands gut aufgehoben. Heute sind die meisten Schulen gemischte Schulen. Nur noch vereinzelt gibt es reine Mädchen- oder Jungenschulen.



Am Vormittag findet generell der Unterricht nach Stundenplan statt. Der Nachmittag wird von den selbst ausgewählten "activities" bestimmt. Das bedeutet in England immer an einem Mannschaftssport teilzunehmen oder den eigenen Neigungen nach unter Musik oder Kunst, an manchen Schulen bespielsweise auch Theater oder "mediastudies", zu wählen.

                 Die Wochenenden sind frei für Unternehmungen mit der Gastfamilie oder der Schule.

             

 

   

Die Gastfamilien

Die Engländer sind sehr offen und gastfreundlich. Die Familien leben vorwiegend in den Midlands in einer Stadt und in den Vororten und gehören meistens dem Mittelstand an. Die Familien haben Kinder im gleichen Alter oder jünger; aber auch Familien, deren Kinder schon erwachsen sind und in einem anderen Ort studieren oder arbeiten, auch kinderlose Familien nehmen gerne Gäste aus dem Ausland auf. Die Gastfamilie ist stets bemüht, den Austauschschüler in das Familienleben zu integrieren und ihm den Auslandsaufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.


Während der Ferienzeiten im Februar, Juni bis September und Ende Oktober haben Teilnehmer die Möglichkeit, nach Hause zu fahren.

Vorbereitung auf den Aufenthalt

Zur Vorbereitung auf den Aufenthalt veranstaltet TERRE DES LANGUES mit den Teilnehmern und ihren Eltern ein Vorbereitungsseminar in Deutschland, das einen Tag dauert. Dieses Seminar ist für Teilnehmer, die länger als 5 Monate bleiben, obligatorisch.

Wer sind die Partner vor Ort?

Unsere Partner für Schuljahresaufenthalte in Großbritannien sind TERRE DES LANGUES und WHITEHOUSE EDUCATION. Beide verfügen über langjährige Erfahrungen im internationalen Austausch. Die Mitarbeiter von TERRE DES LANGUES kennen die Kollegen in Bournemouth und in Lichfield persönlich.

Allgemeines zum Auslandsschuljahr

Allgemeine Informationen zum Schuljahr im Ausland finden Sie hier


Preise für Schuljahr in Großbritannien

Ein Term

2017/18 ab   5.590 Euro

Zwei Terms

2017/18 ab   9.990 Euro

Schuljahr

2017/18 ab 13.990 Euro

   
 

 

 

Die Aufenthaltsdauer ist variierbar. Sie können auch nur für ein paar  Wochen am Programm teilnehmen. Den Preis teilen wir Ihnen auf Anfrage mit.

Internate auf Anfrage.

 
  
 
 

Im Preis eingeschlossen sind:
  • Hin- und Rückflug ab allen internationalen Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Einführungsseminar in Deutschland
  • Schüler-Handbuch
  • Transfer zur Gastfamilie
  • Unterbringung und Verpflegung bei einer Gastfamilie als einziger Deutsch sprechender Gast
  • Betreuung während des Aufenthaltes

Die Ferienzeiten sind nicht im Preis inbegriffen.



Haben Sie Fragen zu den Themen: Schüleraustausch, Austauschjahr, Auslandsaufenthalt, High School Year, Gastfamilie, Homestay, Fremdsprachen, Sprachferien, Auslandsjahr, Praktikum, Austauschschüler, Sprachreisen, Sprachkurs etc.? Rufen Sie uns doch einfach an!

TERRE DES LANGUES e.V.
93049 Regensburg, Pflanzenmayerstr. 16 , Telefon 0941-565602, Telefax 0941-565604
Kontakt über e-mail

Datenschutzerklärung